FRANKENWINHEIM

Segnung der neuen Räume im Feuerwehrhaus

Diesmal blieben die Schutzausrüstung und Helme am Hacken, den die Feuerwehr Frankenwinheim und die Rosenberg-Musikanten feierten zusammen das Lindenfest vor dem Gerätehaus.
Pfarrer Stefan Mai segnete die neuen Räume der Feuerwehr Frankenwinheim. Im Bild von links: Vorsitzender Björn Vollmuth, Stefan Rudolph, Peter Sperling, Pfarrer Mai und Kommandant Arnd Bauer. Foto: Foto: Stefan Polster
Diesmal blieben die Schutzausrüstung und Helme am Hacken, den die Feuerwehr Frankenwinheim und die Rosenberg-Musikanten feierten zusammen das Lindenfest vor dem Gerätehaus. Im Mittelpunkt des Festes stand in diesem Jahr die Segnung der Umbaumaßnahmen im Feuerwehrhaus. Pfarrer Stefan Mai ging in seiner Ansprache auf den Begriff „Kameradschaft“ ein, der in den vergangenen Jahren immer mehr aus dem Sprachgebrauch verschwunden sei, aber bei der Feuerwehr noch aktuell sei. Die Feuerwehr hat die ehemalige Wohnung im ersten Stock des Feuerwehrhauses in einen Schulungsraum mit Sanitärräumen und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen