GELDERSHEIM

Sekundenschlaf auf der Autobahn

Kurz vor der Wernbrücke bei Geldersheim ist eine 41-Jährige auf der A 71 am Samstag gegen 9.30 Uhr mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und in die Außenschutzplanke gekracht.
Unfall (Symbolfoto)
Unfall (Symbolfoto) Foto: Malte Christians
Kurz vor der Wernbrücke bei Geldersheim ist eine 41-Jährige auf der A 71 am Samstag gegen 9.30 Uhr mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und in die Außenschutzplanke gekracht. Die Frau hatte Glück, sie wurde nur leicht verletzt. Als Grund für den Unfall nannte die Autofahrerin laut Polizei selbst, dass sie am Steuer eingeschlafen sei. Für die Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeugs musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden. Die Feuerwehr Niederwerrn und die Straßenmeisterei Schweinfurt sorgten dafür, dass die A 71 schnell wieder freigegeben werden konnte, so die Polizei. Den Schaden am ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen