Schweinfurt

Selbst ist der Mann – auch im Seniorenzentrum

Damit die Gartenmöbel auch im Sommer wieder Spaß machen: Angehörige engagieren sich im Schweinfurter Wilhelm-Löhe-Haus.
Walter Voll (links) und Armin Heid reinigen und streichen im Wilhelm-Löhe-Haus der Diakonie Schweinfurt die Außenmöbel. Foto: Lisa Hammer
Die Frauen von Walter Voll und Armin Heid wohnen im Seniorenzentrum Wilhelm-Löhe-Haus in Schweinfurt. Als der Heimleiter Matthias Matlachowski nach Verbesserungsvorschlägen fragte, hatten die beiden Männer eine Idee. Bänke und Gartenmöbel könnten einen neuen Anstrich vertragen. Deshalb schleifen sie alle Außenmöbel ab und streichen sie. "Da unsere Frauen hier gut untergebracht sind, möchten wir gerne auch dieser Einrichtung etwas zurückgeben", sagt Heid. Nach Meinung von Walter Voll fließt "viel zu wenig Geld in Alten- und Pflegeheime, viel Geld wird in Kinder- und Jugendheime gesteckt".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen