Seniorenverein mit großem Programm

Maibach (RI) Wer hätte vor vier Jahren geahnt, als Ludwig Mergenthal den "Seniorenclub 50+" gründete, dass sich dieser Verein zu einem beliebten Treffpunkt für viele ältere Mitmenschen entwickelt. Und das ohne Kosten wie Vereinsbeiträge.

Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr stellte Mergenthaler gemeinsam mit Dr. Werner Look und anderen aus dem Führungsteam das Programm für 2005 vor, das wie immer für jeden etwas bietet. Große Resonanz fanden in der Vergangenheit die naturkundlichen Wanderungen und Vorträge von Konrad Roth. In diesem Jahr wird er auf einer Hochrhönwanderung und bei einem Spaziergang in den Schwarzen Bergen fachkundig Flora und Fauna erklären.

Dia-Vorträge über die "Unterwasserwelten" und über die "Passionsspiele in Oberammergau" werden Interessierte anziehen. Daneben gibt's Besuche im Georg-Schäfer-Museum, beim ZDF in Mainz und beim Bildhauer Holzheimer in Langenleiten. Mehrere Radwanderungen und eine sechstägige Busreise nach Tirol und eine Tagesfahrt zur Wartburg nach Eisenach stehen außerdem auf dem Programm. Eine Einführung in das Arbeiten am PC bietet Rektor Hubertus Bachmann an.

Gemütlich wird's beim Waldwiesenfest und beim Stammtisch zum Thema "Heinz Erhardt". Ebenso wie beim Eisstockschießen in Grafenrheinfeld und beim Besuch verschiedener Veranstaltungen der Ortsvereine.

Interessierte können sich im Inter-
net über die einzelnen Termine
informieren:
www.maibacher-seniorenclub.de

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!