Schweinfurt

Sexuelle Belästigung: Mann masturbierte bei Schule im Gebüsch

Am Samstagnachmittag belästigte ein Exhibitionist eine Frau in Schweinfurt als er sich vor ihr entblößte. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung, teilt diese mit.

Gegen 16.20 Uhr war die Fußgängerin im Oberen Geldersheimer Weg unterwegs. Als sie sich gerade auf einem Verbindungsweg hinter dem Humboldtgymnasium befand, bemerkte sie im Gebüsch einen Mann, der an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Kurze darauf sei der Mann in einem grünen Van davongefahren.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • 175 cm groß
  • 40 Jahre alt
  • schlank
  • bekleidet mit schwarz-weiß-kariertem Hemd und dunkler Hose

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnumer (09721) 2021731 mit der Kripo Schweinfurt in Verbindung zu setzen

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Ermittlungen
  • Exhibitionisten
  • Frauen
  • Hemden
  • Hosen
  • Männer
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!