Gerolzhofen

Sonne blendete Fahrer

Am Mittwochmorgen befuhr ein 19-jähriger Autofahrer die Berliner in Richtung Wiebelsberger Straße. Nach Polizeiangaben übersah er kurz nach der Einmündung Ziegelweinberg aufgrund der blendenden Sonne einen am Straßenrand geparkten Lkw und prallte dagegen. Der Fahrer blieb unverletzt.
Symbolbild Unfall
Am Mittwochmorgen befuhr ein 19-jähriger Autofahrer die Berliner in Richtung Wiebelsberger Straße. Nach Polizeiangaben übersah er kurz nach der Einmündung Ziegelweinberg aufgrund der blendenden Sonne einen am Straßenrand geparkten Lkw und prallte dagegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 11 000 Euro geschätzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen