DITTELBRUNN

Sonntagsspaziergang am Brönnhof

Früher haben hier Soldaten Krieg geübt, jetzt erobert sich die Natur den Brönnhof zurück. Gute Nachrichten für Radler und Wanderer.
Der Brönnhof: Langsam erobert ihn die Natur zurück. Foto: Gerd Landgraf
Strenger, jedoch nicht strengster Naturschutz wird auf dem Gelände des Bundes (1600 Hektar) auf dem früheren Übungsplatz der US-Armee „Brönnhof“ gelten. Erhalten bleibt die weit über 300 Hektar große Freifläche, wo Mulchen und Mähen, wo Wildpferde und Rinder auf eingezäunten Weiden und Schafe ein Vorrücken des Waldes verhindern sollen. Auf den versiegelten Flächen sind Solarkraftwerke möglich.