SENNFELD

Spaß mit Bärenrolle und Holzäpfeln

(ng) Das Regen-Risiko war zu groß: So verlegten Spiel- und Theatertrainer Michael Keim und sein Team den Spieltag der Mainbogen-Gemeinden von der Sport- und Freizeit-Anlage in die Frankenhalle.
Nicht einfach: Im Rahmen des Erlebnisparcours Holz-Wasser-Steine zählte zu den Aufgaben, auf Steinen zu balancieren. Foto: Foto: Klemens Vogel
(ng) Das Regen-Risiko war zu groß: So verlegten Spiel- und Theatertrainer Michael Keim und sein Team den Spieltag der Mainbogen-Gemeinden von der Sport- und Freizeit-Anlage in die Frankenhalle. Im Mittelpunkt stand der Erlebnisparcours „Holz-Wasser-Steine“, mit dem es Keim gelang, Natur „mit wenig Material“ kreativ erleben zu können. So förderten die „Holz-Spiele“ nicht nur die Geschicklichkeit sondern auch die Zusammenarbeit, wenn mit Stöcken Holzringe weitergegeben, „Holzäpfel“ in einen Korb abgelegt oder Holzteile nur mit Gefühl gemeinsam zusammengeschraubt werden sollten. Bei den Steinen bestand die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen