SCHWEINFURT

Spielerische Selbstverortung

Hanns Peter Zwißlers Schublade ist nun leer. Mit dem Erzählungsband „Blitzeis“ ist jetzt alles auf dem Markt, was der Schriftsteller veröffentlich sehen will.
Spielerische Selbstverortung
_
Hanns Peter Zwißlers Schublade ist nun leer. Mit den 21 Erzählungen des Bandes „Blitzeis“ (Königshausen & Neumann, Würzburg, 16,80 Euro) ist jetzt alles auf dem Markt, was der Schweinfurter Schriftsteller veröffentlich sehen will. „Es ist schön, wenn man gewollt wird“, sagt Zwißler in Richtung Verlag. Er arbeitet schon an seinem nächsten Roman. Einem Roman über das Romanschreiben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen