DITTELBRUNN

Sportlich gut aufgestellt

Der Vorstand der SG Dittelbrunn zog bei der Jahresversammlung eine erste Bilanz für die Amtszeit nach den Neuwahlen im letzten Jahr Bilanz. Zirka 60 Teilnehmer waren gekommen. Vorsitzender Martin Thomann legten ihnen seinen Jahresbericht vor.

Höhepunkte 2016 waren die beiden Jubiläen – 20 Jahre Tennisabteilung und 40 Jahre Kegelabteilung. Die durchgeführten Veranstaltungen seien erfolgreich gewesen und hätten eine tolle Resonanz erfahren. Des Weiteren wurde erstmals wieder die Dittelbrunner Kirchweih mit anderen Vereinen zusammen durchgeführt, die von der Planung bis zur Ausführung stark in der Hand der SG lag. Einzig das Sommerfest war laut Thomann nicht so gelungen.

Als nächstes richtet die SG am Samstag, 29. April, den Mainfranken-Duathlon aus und feiert 50-jähriges Bestehen der Abteilung Frauengymnastik. Um in Zukunft im Fußball wieder in allen Altersklassen am Spielbetrieb teilnehmen zu können, wird ab der Saison 2017/18 die SG eine Spielgemeinschaft mit der SpVgg Hambach, dem TSV Pfändhausen/Holzhausen und dem TSV Rannungen bilden.

Wie Thomann weiter berichtete, konnte die SG alle Grundstücks- beziehungsweise Eigentumsverhältnisse mit der Gemeinde Dittelbrunn regeln und hat zukünftig nun Planungssicherheit. Finanziell blickt die SG zurück auf einen ausgeglichen Haushalt im Jahr 2016 und konnte auch für 2017 wieder einen ausgeglichen Haushaltsplan mit planbaren Investitionen erstellen.

Sportlich gab es auch Erfolge zu vermelden. Die erste Fußballmannschaft wurde Meister in der A-Klasse und schaffte den Aufstieg in die Kreisklasse. Die Korbballjugendmannschaft U19 konnte in der A-Klasse die Meisterschaft erringen und steigt in die Bezirksliga auf. In der Tennisabteilung gab es sogar vier Meisterschaften und Aufstiege zu feiern. Die Mädchen 14 stiegen in die Bezirksliga, die Jungen 14 in die Bezirksklasse I, die Junioren 18 II die Bezirksklasse II und die Herrenmannschaft in die Bezirksklasse II auf.

Bei den Trimmern wurde Manfred Erhard, Rainer Heppt, Toni Kolitsch und Reinhard Koch für das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens in Gold geehrt.

Schlagworte

  • Dittelbrunn
  • A-Klasse
  • Damengymnastik
  • Haushaltsplan
  • Jahresberichte
  • Kirchweih
  • Meisterschaften
  • Neuwahlen
  • Sommerfeste
  • Sportabzeichen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!