Standpunkt: Die feine Art war das nicht

Die große Koalition ist auch in Gerolzhofen angekommen. Wer bisher immer geglaubt hatte, dass Parteistrategien in der Kommunalpolitik nichts zu suchen haben, der musste sich am Montag im Stadtrat eines Besseren belehren lassen.
Standpunkt: Werden Grüne staatshörig?
Die große Koalition ist auch in Gerolzhofen angekommen. Wer bisher immer geglaubt hatte, dass Parteistrategien in der Kommunalpolitik nichts zu suchen haben, der musste sich am Montag im Stadtrat eines Besseren belehren lassen. Im Handstreich nahmen die Koalitionäre CSU und SPD so gut wie alle wichtigen Positionen im Rathaus in Beschlag, zwei Parteien, die bei den Stadtratswahlen gewiss nicht die erfolgreichsten waren. Der eigentliche Wahlsieger Geo-net aber ging bei der Referentenvergabe nahezu leer aus. Von einem auf drei Sitze verbessert, plötzlich mit Fraktionsstatus und trotzdem nicht ein einziges ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen