Stammheim

Sternenaktion bringt 18.165 Euro

Der Arbeitseinsatz von Adolf Weissenseel hat sich gelohnt.
Über 1500 Holzsterne erbrachten 18.165 Euro für einen guten Zweck. Das Bild zeigt die Scheckübergabe mit (von links) Simon Haupt, Thomas Dambach (Mainfränkische Werkstätten), Rentner Adolf Weissenseel, Christiane Alfes (Lebenshilfe Schweinfurt) ... Foto: Peter Pfannes
Der Arbeitseinsatz von Adolf Weissenseel hat sich gelohnt. Ein ganzes Jahr lang zimmerte der Stammheimer Rentner über 1500 Sterne aus Leimholz. Beim traditionellen vorweihnachtlichen Verkauf fanden die filigranen Schmuckstücke reißenden Absatz. Den stolzen Erlös von 18.165 Euro spendete der rüstige Senior zu gleichen Teilen an die Station Tanzbär der Kinderklinik Mönchberg und Missio in Würzburg, an die Lebenshilfe Schweinfurt und an die Mainfränkischen Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Kitzingen. Der unermüdliche Senior überreichte drei Schecks mit jeweils 6055 Euro an die Vertreter der Einrichtungen.