GERNACH

Stichflammen im Laderaum des Müllautos

Am Dienstag, 21. August, gegen 6.55 Uhr bemerkte der Fahrer eines Müllautos Stichflammen im Laderaum. Daraufhin kippte er den brennenden Müll auf der Straße ab, den die hinzugerufene Feuerwehr dann ablöschte. Vermutlich hatte sich eine Spraydose entzündet. Der Asphalt erlitt einen Brandschaden.
Müllabfuhr Müllauto
Foto: Sven Hoppe (dpa)
Am Dienstag, 21. August, gegen 6.55 Uhr bemerkte der Fahrer eines Müllautos Stichflammen im Laderaum. Daraufhin kippte er den brennenden Müll auf der Straße ab, den die hinzugerufene Feuerwehr dann ablöschte. Vermutlich hatte sich eine Spraydose entzündet. Der Asphalt erlitt einen Brandschaden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen