Gerolzhofen

Straßenlampe beschädigt

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag mutwillig einen Laternenmast in Gerolzhofen in der Dreimühlenstraße beschädigt. Dabei rüttelten sie offenbar so stark am besagten Mast hin und her, dass der obere Laternenschirm nahezu komplett abknickte und herunterzufallen drohte.
Laterne in der Dreimühlenstraße Foto: Stefan Volkmann
Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag mutwillig einen Laternenmast in Gerolzhofen in der Dreimühlenstraße beschädigt. Dabei rüttelten sie offenbar so stark am besagten Mast hin und her, dass der obere Laternenschirm nahezu komplett abknickte und herunterzufallen drohte. Ein sofort hinzugezogener Mitarbeiter der ÜZ Mainfranken beseitigte die Gefahrensituation und schätzte den Schaden auf rund 500 Euro. Hinweise diesbezüglich nimmt die Polizeiinspektion Gerolzhofen gerne unter der Telefonnummer (09382) 9400 entgegen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen