POPPENHAUSEN/NIEDERWERRN

Strom aus der Region für die Region

„Vorbeugen ist besser als Heilen.“ Dieses Motto hat der scheidende Aufsichtsratsvorsitzender Leo Kraus der zweiten ordentliche Generalversammlung der Energiegenossenschaft Oberes Werntal eG (EOW) in Kützberg vorangestellt – mit Blick auf die rechtliche Verpflichtung zum Klimaschutz.
„Vorbeugen ist besser als Heilen.“ Dieses Motto hat der scheidende Aufsichtsratsvorsitzender Leo Kraus der zweiten ordentliche Generalversammlung der Energiegenossenschaft Oberes Werntal eG (EOW) in Kützberg vorangestellt – mit Blick auf die rechtliche Verpflichtung zum Klimaschutz. Nach der Auflösung der Niederwerrner Energiegenossenschaft und dem Beitritt zur EOW, die nun 210 Mitglieder umfasst, standen einige personelle Veränderungen auf dem Programm: Neu im Vorstand der EOW sind jetzt Niederwerrns Vizebürgermeister Thomas Wohlfahrt sowie Jürgen Hack, der als neuer stellvertretender ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen