Schweinfurt

Strom vom Dach und ein neuer Umzugshelfer

Energie-Spar-Preis der Stadt wurde verliehen. Warum es sich lohnt Strom vom Dach zu ernten und einen Papp-Karton durch recycelten Kunststoff zu ersetzen.
Umrahmt von Bürgermeisterin Sorya Lippert und Ordnungsreferent Jan von Lackum erhielten die Preisträger des Energie-Spar-Preises der Stadt ihre Urkunden. Foto: Helmut Glauch
"Man muss die ganze Produktionskette mit Verstand anschauen", so Bürgermeisterin Sorya Lippert bei der ersten Verleihung eines Energie-Spar-Preises der Stadt Schweinfurt. Um das Thema Klimaschutz voranzutreiben und mitzuhelfen das Kohlendioxidaufkommen und damit Emissionen im Stadtgebiet zu reduzieren, hat die Stadt 2018 den Energie-Spar-Preis ins Leben gerufen.  Private Energiesparmodelle, aber auch diesbezügliche Innovationen aus kleinen oder mittelständischen Betrieben werden für gelungene Projekte im Hinblick auf eine reduzierte CO2-Bilanz ausgezeichnet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen