GRAFENRHEINFELD

Studie: AKW Grafenrheinfeld nicht nötig für Stromversorgung

Auch nach Abschaltung des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld ist die Stromversorgung in Bayern gesichert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Beratungsunternehmens "Arepo Consult".
KKG Grafenrheinfeld
Foto: Müller
Auch nach Abschaltung des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld ist die Stromversorgung in Bayern gesichert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Beratungsunternehmens "Arepo Consult". Die wurde am Donnerstag in Schweinfurt vorgestellt. Die Studie im Auftrag der Anti-Atom-Organisation "Ausgestrahlt" gibt außerdem an, das Ergebnis sei unter Berücksichtigung pessimistischster Annahmen - unter anderem einer Starklast, sehr hohem Export und keinem Strom aus Photovoltaik (falls kein Sonnenschein) - zustande gekommen. Tatsächlich werde die Netzreserve bisher kaum ausgeschöpft: im Zeitraum 2011/12 ...