WERNECK

SuedLink-Kompromiss Erfolg oder Niederlage?

Für Anja Weisgerber, CSU-Bundestagsabgeordnete, ist es ein „wichtiger Zwischenerfolg“ und ein „Gesamtkompromiss für die Region“. Für die Bürgerinitiative gegen die SuedLink-Stromtrasse dagegen nur frustrierend, weil Fakten geschaffen wurden: Der Koalitionskompromiss vom Juli zum ...
Stromnetzausbau: Bürgerinitiative und Politik sind nicht einer Meinung. Foto: Foto: Silvia Eidel
Für Anja Weisgerber, CSU-Bundestagsabgeordnete, ist es ein „wichtiger Zwischenerfolg“ und ein „Gesamtkompromiss für die Region“. Für die Bürgerinitiative gegen die SuedLink-Stromtrasse dagegen nur frustrierend, weil Fakten geschaffen wurden: Der Koalitionskompromiss vom Juli zum Stromnetzausbau und zur Erdverkabelung. Am fünften Runden Tisch, diesmal im Rathaus Werneck, diskutierte Weisgerber mit Fach- und Verbandsvertretern, Gemeinden und Bürgerinitiativen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen