Bergrheinfeld

TSV Bergrheinfeld bringt erste Vereins-CD heraus

Es sei früher „gang und gebe“ gewesen, dass nach einem Fußballspiel oftmals Lieder mit der gesamten Mannschaft im Vereinsheim gesungen wurden, heißt es in einer Pressemitteilung des TSV Bergrheinfeld.
Die Gruppe „Soccer Voices Senior": (von links) Rüdiger „Joe“ Erhard (Gitarre und Gesang), Walter Full (Flügelhorn und Gesang), Siggi Blesch (Gitarre, Komponist und Gesang), Rolli Eusemann (Keyboard und Schifferklavier) und Klaus Pfeuffer ... Foto: Rüdiger Erhard
Es sei früher „gang und gebe“ gewesen, dass nach einem Fußballspiel oftmals Lieder mit der gesamten Mannschaft im Vereinsheim gesungen wurden, heißt es in einer Pressemitteilung des TSV Bergrheinfeld. Diese Tradition gerate immer mehr in Vergessenheit, und viele der heute aktiven Fußballer würden keine Fußballlieder mehr kennen. Weiter heißt es: Dies war für Vorstandsmitglied Rüdiger „Joe“ Erhard der Anlass, eine vereinseigene CD in einem Tonstudio zu produzieren, um teils alte, fast vergessene Fußballlieder wieder aktuell und auch attraktiv zu machen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen