Tafel-Vorsitzender Ernst Gehling (links) und Diakoniechef Jochen Keßler-Rosa erläutern die Schutzmaßnahmen aufgrund der Coronakrise, damit der Tafelladen in der Brombergstraße wieder öffnen konnte.

15.04.2020 Foto: Oliver Schikora

Tafel-Vorsitzender Ernst Gehling (links) und Diakoniechef Jochen Keßler-Rosa erläutern die Schutzmaßnahmen aufgrund der Coronakrise, damit der Tafelladen in der Brombergstraße wieder öffnen konnte.

2 von 3