Schweinfurt

Tag des offenen Denkmals

“Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“, lautet das Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals am Sonntag, 08. September. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Schweinfurt laut einer Pressemitteilung mit einem vielseitigen Programm an diesem Tag. Das Programm im Überblick: Kunsthalle der Stadt Schweinfurt,  Geöffnet von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Eintritt frei. Theater der Stadt Schweinfurt, 11 und 14 Uhr Führung mit Christian Kreppel, Leiter des Theaters und des Kulturamtes und Jochen Kuhn, technischer Leiter des Theaters. Auferstehungskirche am Bergl, 11:30 Uhr und 16 Uhr Führung mit Gerhard Kelber Pfr. i. R. Im Anschluss an die Führung ist die Kirche geschlossen. Wiederaufbau in der Schweinfurter Altstadt, 11 Uhr und 150 Uhr Stadtführung mit Dag Schröder, Architekt und Stadtplaner, Stadtheimatpfleger. Treffpunkt: Rathausinnenhof. Museum Georg Schäfer, 11 Uhr Matinee „Modern(e): Umbrüche in der Kunst“ mit Bernd Wölfel.

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Christian Kreppel
  • Denkmäler
  • Kulturämter
  • Museum Georg Schäfer
  • Stadt Schweinfurt
  • Theater der Stadt Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!