SCHWEINFURT

Tödlicher Wildunfall

Gegen 1 Uhr war am Dienstag ein Skoda-Fabia-Fahrer auf der Staatsstraße 2266 unterwegs. Bei seiner Fahrt von Löffelsterz in Richtung Kreuzthal sprang ein von links kommendes Reh kurz nach Löffelsterz gegen den Pkw und wurde dadurch getötet.
Gegen 1 Uhr war am Dienstag ein Skoda-Fabia-Fahrer auf der Staatsstraße 2266 unterwegs. Bei seiner Fahrt von Löffelsterz in Richtung Kreuzthal sprang ein von links kommendes Reh kurz nach Löffelsterz gegen den Pkw und wurde dadurch getötet. Der Autofahrer zog das tote Tier vorbildlich von der Fahrbahn und legte es im Straßengraben ab. Der Blechschaden beträgt circa 3500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen