Reichmannshausen

„Tortenherz“ und „Regenbogen“ zum 25-jährigen Dienstjubiläum

Die Jubilarin Hiltrun Krämer mit Tortenherz inmitten der fröhlichen Kinder. Es freuten sich mit ihr (von links): Erzieherin Julia Straub  die Vorstandsmitglieder des Trägervereins St. Georg Robert Hergesell, Kathrin Märkl, Edith Marx und Erzieherin Sonja Miske. Foto: Roland Frühwacht

"Lange, lange bist Du da" so begann ein Gedicht, das die Kinder zu Ehren der Erzieherin Hiltrun Krämer anlässlich ihres 25-jährigen Dienstjubiläum im katholischen Kindergarten St. Georg Reichmannshausen vortrugen. Beim Lied "Ich schenk Dir einen Regenbogen" gab es als kleine Geschenke einen gemalten Regenbogen, Kieselstein, Seifenblasen, Luftballon und Kuchenherz für Hiltrun Krämer. Ein Fotobuch mit Bildern der letzten 25 Jahre ergänzte die Geschenke. Für die Jubilarin kam die Ehrung völlig überraschend, da sie eigentlich zu einer Dienstbesprechung eingeladen war. Umso mehr freute sie sich beim Anblick der erwartungsvoll schauenden Kinder und den Betreuerkolleginnen. Der Vorsitzende des Trägervereins St. Georg, Robert Hergesell überreichte einen Blumenstrauß und dankte für den 25-jährigen Dienst im Kindergarten.

Im Kindergarten werden zurzeit 22 Kinder betreut. Bei der Feier sieht jeder der Jubilarin an, dass ihr die Arbeit mit den Kindern große Freude bereitet. Anfangs wohnhaft in Abersfeld, fährt sie nach ihrem Umzug nach Münnerstadt jeden Tag 30 Kilometer zu ihrer Dienststelle, wo sie seit 1995 zusammen mit Sonja Miske die Halbtagsleitung innehat. Wichtig sei für sie Familie und Dienst unter einen Hut zu bringen, betont die Jubilarin. Ein Wermutstropfen ist für sie bei ihrer Erziehungsarbeit mit den Kindern, dass durch die immer mehr geforderte Dokumentation der Tätigkeiten weniger an Zeit für die Beschäftigung mit den Kindern übrig bleibt, bedauert die Jubilarin.

Schlagworte

  • Reichmannshausen
  • Rita Steger-Frühwacht
  • Abersfeld
  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Kindergärten
  • Reichmannshausen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!