Dittelbrunn

Trotz Corona: Kommunale Energiemesse findet statt

UPDATE: Die Veranstaltung am 14. und 15. März im Marienbach-Zentrum in Dittelbrunn wurde abgesagt .
Zwischen Frankenholz und Chinaroller: Die Kommunale Energiemesse lockt zahlreiche Besucher ins Marienbachzentrum und findet in diesem Jahr am 14. und 15. März statt.
Zwischen Frankenholz und Chinaroller: Die Kommunale Energiemesse lockt zahlreiche Besucher ins Marienbachzentrum und findet in diesem Jahr am 14. und 15. März statt. Foto: Uwe Eichler

Die 6. Kommunale Energiemesse im Marienbach-Zentrum in Dittelbrunn findet am Samstag, 14. März, und Sonntag, 15. März, trotz der Diskussion über die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland statt. Darauf weist Bürgermeister Willi Warmuth in einer Mitteilung der Gemeinde hin. Die Gemeinde Dittelbrunn baue auf die Selbstverantwortung der Bürger, die entsprechenden üblichen Vorkehrungen gegen Grippeerkrankungen zu treffen, heißt es.  "Bürgermeister Willi Warmuth bittet Vorerkrankte oder Reisende aus den Infektionsgebieten, die Messe nicht zu besuchen", schreibt die Gemeinde.

Die von der Gemeinde Dittelbrunn in Zusammenarbeit mit der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal am 14. und 15. März veranstaltete Kommunale Energiemesse findet zum sechsten Mal statt. Auf einer Fläche von 1400 Quadratmetern im und am Marienbach-Zentrum werden über 30 Aussteller vertreten sein. Zusätzlich werden Fachvorträge angeboten. Der Eintritt ist frei.

Die Messe präsentiert innovative Unternehmen, die auf dem Sektor Energiegewinnung und Energieeinsparung tätig sind. Sie stellen an beiden Ausstellungstagen ihre Produkte, Ideen und Dienstleistungen vor. Den Besuchern bietet sich dabei die Möglichkeit, sich rund um erneuerbare Energien, Finanzierung und Förderung von Investitionen, Elektromobilität, Speichertechnik, Energieeinsparung, neue Heiztechniken, energetisches Bauen und Wohnen sowie Lüftungen zu informieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Samstag startet die Messe mit einem Weißwurstfrühstück, und am Sonntag wird ein warmes Mittagessen angeboten. Die Kommunale Energiemesse in Dittelbrunn ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Schirmherr Staatssekretär Gerhard Eck eröffnet die Messe am Samstag, um 10 Uhr, zusammen mit Bürgermeister Willi Warmuth und Landrat Florian Töpper. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Dittelbrunn
  • Oliver Schikora
  • Allianz Oberes Werntal
  • Alternative Energien
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • E-Fahrzeuge und E-Mobilität
  • Energieeffizienz und Energieeinsparung
  • Energiegewinnung
  • Florian Töpper
  • Gerhard Eck
  • Landräte
  • Services und Dienstleistungen
  • Staatssekretäre
  • Willi Warmuth
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
4 4
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!