SCHWEINFURT

US-Straßen jetzt „öffentlich“

Die Straßen in der US-Siedlung Yorktown heißen Kings Mountain Road, Brandywine Road, Bunker Hill Road oder Yorktown-Drive. Diese Namen werden geändert. Im Stadtrat diese Woche ging es aber zunächst um die so genannte Widmung. Dieser Schritt ist nach dem Straßen- und Wegegesetz nötig, damit sie die Eigenschaft öffentlicher Straßen erhalten. Auch der noch beschränkt öffentliche Kasernenweg ist nun zur Ortsstraße aufgestuft worden. Mit dem einstimmigen Beschluss trägt die Stadt künftig die Straßenbaulast. Über die neuen Namen wird in absehbarer Zeit entschieden.

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Hannes Helferich
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
2 2
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!