SCHWEINFURT

Ufra unter neuer Leitung

Katharina Köhler verantwortet nun die Verbrauchermesse mit knapp 70 000 Besuchern. 2018 findet sie ab 29. September auf dem Volksfestplatz statt.
Beratung und Informationen für Verbraucher sind einer der Schwerpunkte der Unterfrankenmesse ufra, die auch 2018 wierder auf dem Volksfestplatz stattfindet. Eröffnung ist am 29. September. Foto: Foto: Josef Lamber
Die Unterfrankenmesse ufra 2018 hat eine neue Leitung. Wie Gerti Liedtke-Sandner, die Witwe des im vergangenen Jahr überraschend gestorbenen langjährigen ufra-Veranstalters Heinrich Sandner, Oberbürgermeister Sebastian Remelé persönlich mitgeteilt hat, ist die Sandner GmbH Messen+Ausstellung am 30. Januar an Katherina Köhler übergegangen. Das Unternehmen hat nun seinen Sitz in Schweinfurt in der Rhönstraße. Dies geht aus einer Presseerklärung der Stadt hervor. Katherina Köhler war lange Jahre Mitarbeiterin von Heinrich Sandner und verfügt über viel Erfahrung im Bereich der Messeorganisation. Sie erläuterte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen