Obereuerheim

Unbekannte scheiterten an Geldautomaten

Zwei bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht auf Mittwoch gewaltsam einen Geldautomaten zu öffnen. Die Unbekannten scheiterten jedoch und machten sich ohne Beute aus dem Staub.

Einem Bankkunden fielen am Mittwochmorgen die Aufbruchspuren an dem Automaten in der Untereuerheimer Straße auf. Er informierte unverzüglich die Polizei. In Zusammenarbeit mit der Bank konnte die Kripo rekonstruieren, dass gegen 2.40 Uhr zwei maskierte Täter die Bank betreten hatten und sich an dem Geldautomaten zu schaffen machten. Sie flüchteten laut Zeugenaussagen mit einem hochmotorisierten Auto.

Im Zuge der Ermittlungen stieß die Kripo auf ein am Pendlerparkplatz in Gerolzhofen entwendetes Autokennzeichen. Zur Aufklärung der Tat ist die Polizei auch auf Hinweise von Zeugen angewiesen.

Wer am frühen Mittwochmorgen im Bereich der Bank verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, Angaben zur Fluchtrichtung oder Hinweise zu dem gestohlenen Kennzeichen geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo Schweinfurt unter Tel.: (09721) 202-1731 zu melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Obereuerheim
  • Diebstahl
  • Obereuerheim
  • Polizei
  • Untereuerheim
  • Verbrecher und Kriminelle
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!