Untersteinbach

Untersteinbach: Wenn die Spielvereinigung Fasching feiert

Die "Stebacher Dancing Kids" legten einen "fetzigen Tanz" aufs Parkett. Foto: Helmut Kistner

Ihren Fasching hat die SpVgg Untersteinbach am Freitag im Sportheim gefeiert. Moderator Hubert Bühl, der in Vertretung von Wolfgang Schuck durch das Programm führte, konnte hierzu die zahlreichen Mitglieder und Gäste mit einem dreifach-donnernden Helau begrüßen. Den  Auftakt des insgesamt neun Büttenbeiträge umfassenden Programmes bildete der Auftritt von Luitgard Schug als "Untersteinbacher Urgestein".

In ihrem brillant vorgetragenem Beitrag, der unter dem Motto "Auf geht's ... rock' mer heut Nacht!" stand, kam sie auch auf den jüngsten Kerzen-Diebstahl in der Untersteinbacher Pfarrkirche zu sprechen. Auch der Ausbau der Kreisstraße Untersteinbach-Koppenwind, der wegen seiner langwierigen Bauzeit und seiner weiträumigen Umleitung über Theinheim nicht gerade umweltfreundlich war, musste als "Zielscheibe" ihres Vortrages herhalten.

Einen fetzigen Tanz legten die "Stebacher Dancing Kids" aufs Parkett und erhielten für ihre akrobatischen Darbietungen viel Applaus. Auch die obligatorische Zugaben durften nicht fehlen, bevor Liesel Wolf und Traudel Schnös als die "zwei alten Damen vom Ziegelrück" in die Bütt kamen.  Als Zuscher bei einem Fußballspiel versuchte Liesel Wolf ihrer Nachbarin "Emma", die vom Fußball überhaupt nichts verstand, das Spiel zu erklären. Wobei diese jedoch partout weder Spielregeln noch  Spielablauf begreifen wollte. Die beiden Akteure hatten die Lacher auf ihrer Seite und ernteten viel Applaus. Zwischen den Beiträgen spielte Roland Hartmann auf seiner Hammond-Orgel Stimmungs- und Faschingsliedern zum Mitsingen und Mitschunkeln.

Eine perfekt eingeübte Tanz-Show zeigten die "Schleicher Zwillinge" – alias Madeline und Annkathrin Schleicher aus Karbach – und begeisterten das Publikum mit anspruchsvollen akrobatischen Tanz-Einlagen. Eine Zugabe durfte auch hier nicht fehlen. Wie es einem Rentner so ergeht und welche Probleme und Wehwehchen man als solcher hat,  versuchte Monika Weinbeer danach in ihrem deftigen Beitrag dem Publikum klar zu machen. Auch hier sparten die Zuschauer nicht mit Applaus, bevor noch einmal die Schleicher -Mädels ihren Auftritt hatten, diesmal gemeinsam mit  Jonas Schug und Simon Bühl aus Untersteinbach.

Liesel Wolf (links) versuchte vergeblich, ihrer Nachbarin Traudel Schnös die Fußballregeln zu erklären. Foto: Helmut Kistner

Als "Prinz Luitpold I. –  Prinzregent von Bayern" stieg anschließend Angela Ullrich in die Bütt und erzählte, was sie als Statue auf dem  Untersteinbacher Dorfplatz  in all den Jahren so gesehen und erlebt hat. Sie berichtete zum Beispiel von einem Zebrastreifen, den es vor ein paar Jahren einmal an der Untersteinbacher Kirchweih gegeben hatte, erzählte Bemerkenswertes von der Feier zum 50. Geburtstag von Pfarrer Kurt Wolf, nahm die beiden Bürgermeister-Kandidaten kräftig auf die Schippe und erzählte, was sie als Bürgermeisterin alles besser machen würde.

Im Western-Outfit und zu echten Cowboy-Liedern wirbelte das Männer-Ballett der SpVgg Untersteinbach über die Tanzfläche. Die Akteure waren dabei: Markus Huttner, Fabian Behringer, Lorenz Herkert und Klaus Stegmeier. Einstudiert hatte die Tänze Daniela Reinhart aus Obersteinbach. Als letzter Beitrag folgte schließlich Hubert Bühl, der sich in einem redegewandten Vortrag selbst als Bürgermeisterkandidat anpries und dabei so manches heiße Eisen anpackte. Dabei zeigte Bühl "klare Kante" gegenüber seinen beiden Rivalen und machte dem Publikum klar, was er alles besser machen würde. Allerdings, so stellte sich am Ende heraus, hatte er das Ganze dann noch nur geträumt.

Am Ende des Abends gab es noch ein großes Dankeschön vom Vorsitzender Karl Zimmermann –sowohl an die Akteure für ihre gelungenen Beiträge als auch ans Publikum fürs Mitmachen.

Rückblick

  1. Große Erfolge der MKG-Garden in Veitshöchheim
  2. Berni Wilhelm zum Ehrenvorsitzenden ernannt
  3. Bergtheim: Ein Kappenabend vom Feinsten
  4. Straßenfasenacht Neubrunn: Wenn die Böbbel im Bajazz kommen
  5. Faschingszug trotz miesen Wetters gut besucht
  6. Schweinfurter Faschingszug: 12.000 Narren feiern trotz Regens
  7. Trotz Regen: 15 000 Besucher beim Faschingszug in Heidingsfeld
  8. Erlabrunner Narren feiern Fasenacht
  9. Landkreisfasching: Gaudiwurm geht baden
  10. Zug in Wiesenfeld: Mary Poppins zwischen Piraten und Rittern
  11. In Eltmann lautet das Narren-Motto: Freibier for Future.
  12. Bonbonregen und gute Stimmung
  13. Großer Auflauf und buntes Treiben beim Main-Post-Faschingsempfang
  14. Urspringer Narren eröffneten schon mal den Dorfladen
  15. Wonfurt: Wo der Bürgermeister keine Party macht
  16. Ermershausen: Spielvereinigung präsentiert Bierbilanz 2019
  17. Trotz starken Regens: Viele Narren zogen durch Uettingen
  18. Grunddörfer: OCV-Rekord-Gaudiwurm trotzt dem Regen
  19. Eisbären und Kasperltheater beim Marktbreiter Faschingsumzug
  20. Neuschleichach: Narrenzug erstmals mit Althütter Prinzenpaar
  21. Faschingszug in Frickenhausen: Eine Weinklinik soll's richten
  22. Faschingszug mit Eskimos, Eisbären und Piraten
  23. Regen schreckte die Zuschauer nicht
  24. Siebenjährige organisiert Mini-Faschingszug für guten Zweck
  25. KiKaG-Prunksitzung: Kitzinger Narren begeistern ihr Publikum
  26. Faschingszug Langenprozelten: Määdusas und Simpsons unterwegs im Land der Kohleräwer
  27. Treue Abzeichen für karnevalistischen Tanzsport
  28. "Fantasie endet nie" beim Sylbacher Fasching
  29. Tänzchen bei den Senioren
  30. Schlappmaulorden: Aiwanger will mit Söder ins Kanzleramt
  31. Tausende jubelten 35 Fußgruppen und Motivwagen zu
  32. Weiber ließen es krachen
  33. Kinderfasching mit der SPD
  34. Einladung an den Landesvater zum Gassefetzer-Jubiläum
  35. Langer Faschingszug durch die Gemeinde
  36. Helau im Juliusspital Seniorenstift
  37. Närrische Singstunde des Männergesangvereins
  38. Büttenspektakel unter dem Motto "Hainert for future"
  39. Glückspilze mit eingebauten Regenschirmen
  40. Liveblog vom Schweinfurter Faschingszug 2020
  41. Scharfrichter und Knappe in der Zeller Bütt
  42. Zum Nachlesen: Markus Söder bei der Verleihung des Schlappmaulordens
  43. Antöner Peter Stößel mit dem höchsten Narrenorden ausgezeichnet
  44. 61 bunte Gruppen in Himmelstadt: Nasa, Wikinger und Mad Max
  45. Faschingszug Schweinfurt 2020: Wann und wo geht's los?
  46. Zwei Jahre nach Ramonas Unfalltod: "Fasching geht nicht mehr"
  47. Giraffen, Affen und kleine Gespenster beim Gaudiwurm
  48. Faschingsparty von St. Nikolaus-Schule und Heilpädagogischer Tagesstätte
  49. Hausen: Mit der Bundeskanzlerin auf Du und Du
  50. Donnerschlag und Geistesblitze beim Müdesheimer Fasching

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Untersteinbach
  • Fasching
  • Feier
  • Fußball
  • Fußballspiele
  • Geburtstage
  • Helau und Alaaf
  • Karl Zimmermann
  • Karneval
  • Kirchweih
  • Monika Weinbeer
  • Publikum
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!