Schweinfurt

VR-Bank spendet für Stiftung

Die VR-Bank Schweinfurt hat die Stiftung "Schweinfurt hilft Schweinfurt" mit einer Spende bedacht. Nicht zum ersten Mal.
2000 Euro hat die VR-Bank Schweinfurt an die Stiftung "Schweinfurt hilft Schweinfurt" gespendet. Von links Vorstandsmitglied Wolfgang Schech, Karl-Heinz Körblein (Vorsitzender des Beirats der Stiftung VR-Bank), Christiane Michal-Zaiser ... Foto: Josef Schäfer
Mit 2000 Euro hat die VR-Bank Schweinfurt mit Sitz in Sennfeld die Stiftung "Schweinfurt hilft Schweinfurt" bedacht, die notleidende Menschen in der Stadt unterstützt. Die Kuratoriumsvorsitzende Christiane Michal-Zaiser nahm die Spende entgegen und bezeichnete die Bank als regelmäßige Unterstützerin der Stiftung. Mit dem Geld werde man Menschen unter die Arme greifen, bei denen keine anderen Stellen mehr helfen könnten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen