Hambach

Vadderdags-Bollerwägen sammelten 1450 Euro

Seit 2009 zieht eine Vatertagsgruppe für den guten Zweck den Bollerwagen, rund um Hambach: Zur "SG Vadderdag – The Walking Dads" zählt auch Stefan Lutz, Mitglied und Webseitengestalter des Fördervereins krebskranker Kinder Hambach.
Foto: Stella Lutz
Seit 2009 zieht eine Vatertagsgruppe  für den guten Zweck den Bollerwagen, rund um Hambach: Zur "SG Vadderdag – The Walking Dads" zählt auch Stefan Lutz, Mitglied und Webseitengestalter des Fördervereins krebskranker Kinder Hambach. Für den Verein, der regionale "Härtefälle" ebenso wie Elterninitiativen oder die Grundlagen-Forschung finanziell unterstützt, wird jedes Jahr zu Vatertag die Werbetrommel gerührt: mit zwei Bollerwägen, Grill, Kühlung, Tisch und Bierfasshalter. Meist sind vier bis sechs Mann unterwegs, um für die gute Sache Vatertags-Getränke und Merchandise-Artikel zu verkaufen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen