SCHRAUDENBACH

Verbindung Zeuzleben - Schraudenbach länger gesperrt

Die erste Hälfte des 50 Jahre alten Autobahnbrücken-Zwillings bei Schraudenbach (Lkr. Schweinfurt) wird derzeit abgebrochen. Bis Ende 2017 investiert der Bund 14,4 Millionen Euro in einen Neubau.
Die erste Hälfte des 50 Jahre alten Autobahnbrücken-Zwillings bei Schraudenbach (Lkr. Schweinfurt) wird derzeit abgebrochen. Bis Ende 2017 investiert der Bund 14,4 Millionen Euro in einen Neubau. Foto: Anand Anders
Die Kreisstraße SW 12 zwischen Schraudenbach und Zeuzleben bleibt bis einschließlich Freitag, 9. Oktober, gesperrt. Das hat das Landratsamt am Freitag mitgeteilt. Eigentlich hätte die Ortsverbindung, die unter der großen Brückenbaustelle auf der A7 hindurchführt, schon ab dem 4. Oktober wieder frei sein sollen. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Als Grund für die zeitliche Verlängerung der Sperre nennt das Landratsamt technische Probleme beim
Abbruch der Schraudenbachbrücke. Für insgesamt 14,4 Millionen Euro baut der Bund die 236 Meter lange Autobahnbrücke bis Ende 2017 vollständig neu.

Notwendig ist das, weil das 50 Jahre alte Bauwerk in einem schlechten Zustand ist, weil das Material des Spannstahls ermüdet ist und weil die Tragreserven nicht mehr für heutige Verkehrsverhältnisse ausreichen.

Von den beiden parallel laufenden Brücken-Zwillingen wird derzeit die östliche Hälfte (Richtungsfahrbahn Fulda) abgebrochen. Auf der westlichen Brückenhälfte, der Fahrbahn Richtung Würzburg, läuft seit August der Verkehr auf vier etwas engeren Fahrstreifen, je zwei für beide Richtungen, bei Tempo 80.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schraudenbach
  • Zeuzleben
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!