SENNFELD

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am frühen Mittwochmorgen hat ein Fahranfänger an der Kreuzung der Schwebheimer Landstraße/Reichsdorfstraße/Gottlieb-Daimler-Straße einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem zwei Personen leicht verletzt worden sind. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden wird auf rund 22 500 Euro geschätzt.
Am frühen Mittwochmorgen hat ein Fahranfänger an der Kreuzung der Schwebheimer Landstraße/Reichsdorfstraße/Gottlieb-Daimler-Straße einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem zwei Personen leicht verletzt worden sind. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden wird auf rund 22 500 Euro geschätzt. Dazu kam es, als gegen 5.50 Uhr ein 18-jähriger Schweinfurter mit seinem VW Fox von der Reichsdorfstraße her kommend die Kreuzung geradeaus in Richtung zur Gottlieb-Daimler-Straße befahren wollte. An der ausgeschalteten Lichtzeichenanlage hatte er die Vorfahrt zu gewähren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen