Niederwerrn

Verkehrswacht unterstützt Schulweghelferinnen

Auf Initiative der Verkehrswacht Schweinfurt wurden in den Räumen des Malteserhilfsdienstes in Schweinfurt die Ersten Hilfe Kenntnisse der erwachsenen Schulweghelferinnen aus Niederwerrn aufgefrischt.
Auf Initiative der Verkehrswacht Schweinfurt wurden in den Räumen des Malteserhilfsdienstes in Schweinfurt die Ersten Hilfe Kenntnisse der erwachsenen Schulweghelferinnen aus Niederwerrn aufgefrischt. In Theorie und Praxis wurde die Rettungskette, die seelische Betreuung eines verletzten Kindes, die Wundversorgung, die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung beim Erwachsenen, beim Kind und beim Säugling geübt. Dieses Angebot der Verkehrswacht kann auch von anderen erwachsenen Schulweghelfern in der Stadt und Landkreis angenommen werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen