KRONUNGEN

Viel Gegenwind für die Windkraft

Der geplante Windpark bei Maibach war das Hauptthema bei der Bürgerversammlung in Kronungen. Lothar Manger wollte wissen, ob der Aufstellungsbeschluss schon vorliege und wo genau die Windräder gebaut werden sollen.
Herbst im Windpark Schwanfeld - / Inmitten der geernteten Äckern im Herbstnebel - der Windpark von Schwanfeld. Aufnahme vom 18.10.2015. Foto: Alfred Schott
Der geplante Windpark bei Maibach war das Hauptthema bei der Bürgerversammlung in Kronungen. Lothar Manger wollte wissen, ob der Aufstellungsbeschluss schon vorliege und wo genau die Windräder gebaut werden sollen. Bürgermeister Ludwig Nätscher beruhigte ihn, man sei ja noch gar nicht so weit, auch müssten noch verschiedene Prüfungen abgeschlossen werden. Manger hegt trotzdem Bedenken. Schon beim Bau der A 71 sei über Kronungen hinweg die Trassenführung nah am Ort vorbei geplant worden, obwohl es andere Varianten gegeben hätte. An die Autobahn habe man sich zwar gewöhnt, bei Ostwind sei aber in vielen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen