Schweinfurt

Volksfest: Maßkrüge nur noch im Festzelt?

Erst kein Schweinfurter Bier mehr im Festzelt. Dann Bier im Maßkrug nur im Festzelt – und draußen, wo hiesige Brauereien ausschenken, nicht? Droht ein Krieg um Krüge?
Kommt es beim Volksfest 2019 zum Krieg um Krüge? Maßen nur noch im Festzelt (Szene aus 2016) – und "draußen" sind sie verboten? Foto: Josef Lamber
Nein, mit Bier spaßt man nicht, auch nicht mit Gefäßen, in denen es gereicht wird. Das hat jetzt die Stadtverwaltung erfahren müssen und ihre frisch beschlossene neue Ausschankordnung für das Volksfest 2019 flugs wieder kassiert, bevor der Zorn der hiesigen Brauer überkocht und womöglich  auf die Volksfestkundschaft übergreift. Gelten Sicherheitsgründe nur für hiesige Maßkrüge? Was war geschehen? Im Februar dieses Jahres beschloss die Stadt, dass ab heuer nur noch im Festzelt des Betreibers Michael Hahn das Bier im Maßkrug ausgeschenkt werden darf – übrigens nur im Maßkrug, wie Ordnungsreferent ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen