SCHWEINFURT

Volksfest: Reichlich Nervenkitzel und ein großer Festzug

Das Riesenrad steht schon, wie auch einige weitere Geschäfte, und im Festzelt fehlt nur noch die Innenausstattung: Wenn am Freitag das Volksfest beginnt, präsentiert sich der große Rummel mit dem bewährten Mix aus Fahrgeschäften, Thementagen und einem bunten Programm mit viel Musik und besonderen Events für die ...
Das Volksfestzelt steht bereits, das Festbier ist auch schon da: Karl-Heinz Beck (Stadt Schweinfurt), Peter Rüth (Stadtwerke), 3. Foto: Foto: Stefan Pfister
Das Riesenrad steht schon, wie auch einige weitere Geschäfte, und im Festzelt fehlt nur noch die Innenausstattung: Wenn am Freitag das Volksfest beginnt, präsentiert sich der große Rummel mit dem bewährten Mix aus Fahrgeschäften, Thementagen und einem bunten Programm mit viel Musik und besonderen Events für die ganze Familie. Zahlreiche Neuheiten sind auch diesmal vor Ort und die Besucher müssen auch nicht auf „König Fußball“ verzichten. Wegen der WM wird sogar das Abschlussfeuerwerk verschoben. Offiziell eröffnet wird das elftägige Spektakel auf dem Volksfestplatz an diesem Freitag um 17.30 Uhr ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen