SCHWEINFURT

Vom Biermichl und Winzerjungen

Einblicke in vergangene Jahrhunderte mit fachkundigen Gästeführungen im März
Hugo von Trimberg entführt seine Gäste auf dem Rundgang durch Niederwerrn ins späte Hochmittelalter. Foto: Foto: Tourist-Information Schweinfurt 360°
Führung Schloss Werneck – kleine Schwester der Würzburger Residenz Die Gäste begeben sich am Sonntag, 10. März, auf die Spuren von Balthasar Neumann und Friedrich Carl von Schönborn. Es gibt Geschichte und Geschichten rund um das Schloss. Auch die Schlosskapelle und der Himmelsaal werden besichtigt. Die Gästeführerin Frau Stühler zeigt den wunderschönen Park und erzählt Wissenswertes über die Entstehung vom Fasanengarten bis zum Englischen Garten. Die Führung beginnt um 14 Uhr. Geschichten über den Wein vom Winzerjungen Peter „In dubio Wein“ ist der Slogan des Schweinfurter Winzerjungen. Auf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen