Gerolzhofen

Von Bach bis Gospel

Vanessa Feilen und Andreas Schuss bieten in der Gerolzhöfer Erlöserkirche einen einzigartigen Stilmix. 
Vanessa Feilen und Andreas Schuss bieten in der Gerolzhöfer Erlöserkirche einen einzigartigen Stilmix.  Foto: Jörn Pfeiffer

Die beiden Multi-Instrumentalisten Vanessa Feilen und Andreas Schuss spielen am Sonntag, 3.November, um 17 Uhr in der Evangelischen Erlöserkirche in Gerolzhofen einen einzigartigen Stilmix, in dem sich Klassik, Gospel, Folk und handgemachte Popmusik zu einer stimmigen Melange verbinden.

Virtuos und vielseitig sei ihre Darbietung, beide beherrschen jeweils ein halbes Dutzend Instrumente auf höchstem Niveau, heißt es in der Ankündigung. So erklingen Panflöte, Querflöte, Blockflöte, Saxophon, Klarinette, Akkordeon, Harfe, Cajon, Pedalbass, Gitarre, Bouzuki, Kontrabass und Piano in immer neuen Kombinationen. Besonders beeindruckend sei dabei die Fähigkeit der Musiker, teilweise zwei Instrumente gleichzeitig zu spielen, so dass bei einem Stück sogar ein Quartett erklingt.

Zwischen den Stücken nimmt die Erzählkunst von Andreas Schuss die Konzertbesucher mit auf eine virtuelle Reise durch die Geschichte der Kirchenmusik.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Folk Musik
  • Geistliche Musik
  • Gospel
  • Klarinette
  • Klassische Musik
  • Popmusik
  • Saxofon
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!