BERGRHEINFELD

Von der Dorfschmiede zum Metallbauprofi

125. Geburtstag feierte die Bergrheinfelder Metallbaufirma Fenn. Das Familienunternehmen wird in der vierten Generation von Doris Fenn geführt. Aus der guten alten Dorfschmiede des Urgroßvaters hat sich ein leistungsstarker Metallbauspezialist entwickelt.
Schlüsselübergabe: Architekt Rudy Laatsch überreichte den symbolischen Schlüssel für die neuen Betriebsgebäude an Firmenchefin Doris Fenn. Foto: Horst Fröhling
125. Geburtstag feierte die Bergrheinfelder Metallbaufirma Fenn. Das Familienunternehmen wird in der vierten Generation von Doris Fenn geführt. Aus der guten alten Dorfschmiede des Urgroßvaters hat sich ein leistungsstarker Metallbauspezialist entwickelt. Geschäftsführerin Doris Fenn und Tochter Julia begrüßten die Gäste im erweiterten und erneuerten Betrieb. In der Produktionshalle hatten sich 140 Gäste zur Jubiläumsfeier versammelt. „Was die Fenns machen, ist gelebtes Handwerk“, lobte Hugo Neugebauer, Präsident der Handwerkskammer Unterfranken, das Bergrheinfelder Unternehmen. In den 125 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen