NIEDERWERRN

Vorbereiten auf den Gartenwettbewerb

Unser Ort soll schöner werden! Unter diesem Motto veranstaltet die Gemeinde Niederwerrn 2017 einen Gartenwettbewerb. Erste Impulse zur Gestaltung ihrer Gärten und Balkone erhalten die Bürger bei der Informationsveranstaltung am 12. April um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Niederwerrn.

Eingeladen sind alle Interessierten aus allen zehn Gemeinden der Öko-Modellregion Oberes Werntal.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Bettina Bärmann stellt Anna-Katharina Paar die Öko-Modellregion Oberes Werntal vor. Mit dem klassischen Blumenschmuck an Häusern beschäftigt sich Brigitte Goss, Kreisfachberaterin für Gartenbau im Landratsamt Schweinfurt.

„Blumenwiesen und -pflanzungen – attraktiv und lebendig“ ist das Thema von Angelika Eppel-Hotz, Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim.

Gartenelemente für Bienen, Schmetterlinge und Co. präsentiert Gerhard Röthlein, BUND Naturschutz Ortsgruppe Werneck; und die Initiative „Schweinfurt summt! in Stadt & Land(kreis)“ wird von Angelika Imgrund von der Umweltstation Reichelshof vorgestellt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Niederwerrn
  • Angelika Imgrund
  • Bettina Bärmann
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!