Hergolshausen

Vorfahrt genommen: 9500 Euro Schaden

Bei einer Vorfahrtsverletzung am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung der Straßen Herrenleite zur Schweinfurter Straße in Hergolshausen ist ein geschätzter Gesamtschaden
Bei einer Vorfahrtsverletzung am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung der Straßen Herrenleite zur Schweinfurter Straße in Hergolshausen ist ein geschätzter Gesamtschaden von 9500 Euro entstanden, meldet die Polizei. Gegen 13.20 Uhr fuhr eine 26-Jährige mit ihrem Ford Fiesta in die Kreuzung ein. Aus bisher nicht bekannten Grünen übersah sie dort eine 70-jährige Renault-Twingo-Fahrerin, die auf der Schweinfurter Straße in Richtung Theilheim unterwegs war, und es kam zum Zusammenstoß.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen