Niederwerrn

Vorfahrt missachtet: 9000 Euro Blechschaden

Auf rund 9000 Euro wird der Blechschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall in Niederwerrn am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung der Pommern- in die Hainleinstraße entstanden ist. Das Auto der Unfallverursacherin war danach nicht mehr fahrtauglich und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.
Auf rund 9000 Euro wird der Blechschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall in Niederwerrn am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung der Pommern- in die Hainleinstraße entstanden ist. Das Auto der Unfallverursacherin war danach nicht mehr fahrtauglich und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Gegen 17.30 Uhr befuhr eine 68-Jährige mit ihrem VW Touran die Pommernstraße in Richtung zur Hainleinstraße. Anschließend wollte sie nach links in die Vorfahrtsstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen 23-Jährigen mit seinem 3er BMW, der hier in westlicher Richtung unterwegs gewesen ist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen