Gernach

Vorstandschaft im Amt bestätigt

Neuwahlen der Vorstandschaft, der Bericht des alten und im Amt bestätigten Vorsitzenden der Jagdgenossenschaft Gernach, Bernhard Berchtold und der Bericht der beiden Jagdpächter, Sigmund Stadler und Hubert Hofmann waren die zentralen Punkte der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Gernach.
Im Amt bestätigt: die Vorstandschaft der Jagdgenossenschaft Gernach (v. l.): Roland Back (Kassier), Bruno Back (2. Vors.), Frank Mauder (Schriftführer), Hubert Hofmann (Jagdpächter), Bernhard Berchtold (Vorsitzender), Sigmund Stadler (Jagdpächter) Foto: Erhard Scholl
Neuwahlen der Vorstandschaft, der Bericht des alten und im Amt bestätigten Vorsitzenden der Jagdgenossenschaft Gernach, Bernhard Berchtold und der Bericht der beiden Jagdpächter, Sigmund Stadler und Hubert Hofmann waren die zentralen Punkte der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Gernach. Bernhard Berchtold berichtete, dass die Bankette am Hirschfelder Weg, die im Jahr 2017 nicht hergerichtet worden waren, im Jahr 2018 ausgebessert wurden. Dadurch seien der Jagdgenossenschaft im Jahr 2018 erhebliche Mehrkosten entstanden. Sein Dank galt der Gemeinde für die großzügige Mitübernahme der Mehrkosten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen