Sulzheim

Vortrag über den Steigerwald im Mittelalter

Am Freitag, 15. Februar, findet um 19 Uhr im Gipsinformationszentrum Sulzheim ein naturhistorischer Vortrag mit dem Titel "Der Steigerwald - Kulturland des Mittelalters" statt.
Am Freitag, 15. Februar, findet um 19 Uhr im Gipsinformationszentrum Sulzheim ein naturhistorischer Vortrag mit dem Titel "Der Steigerwald - Kulturland des Mittelalters" statt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. In der Geschichtswissenschaft ist laut Mitteilung bekannt, dass die Waldfläche Mitteleuropas um 1300 deutlich geringer war als heute. Trifft dies auch für den Steigerwald zu? Der Referent Mark Werner aus Sand am Main zeigt in seinem Vortrag, dass die Liste der bewaldeten Spuren einstiger Landnutzung und wüster Siedlungsplätze im Nordsteigerwald lang ist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen