Gerolzhofen

Vortrag zur Atlaslogie von Veronika Schüler

Die Halswirbelsäule besteht aus sieben Halswirbeln und ist die Gesamtheit der Wirbel zwischen Kopf und Brustwirbelsäule. Der erste Halswirbel (Atlas) trägt das gesamte Gewicht des Kopfes und bildet mit dem zweiten (Axis) eine funktionelle Einheit der unteren und oberen Kopfgelenke.
Die Halswirbelsäule besteht aus sieben Halswirbeln und ist die Gesamtheit der Wirbel zwischen Kopf und Brustwirbelsäule. Der erste Halswirbel (Atlas) trägt das gesamte Gewicht des Kopfes und bildet mit dem zweiten (Axis) eine funktionelle Einheit der unteren und oberen Kopfgelenke. Schon kleinste Fehlstellungen von Atlas oder Blockaden der Halswirbelsäule können laut einer Pressemitteilung Nervenfunktionen beeinträchtigen und zu Symptomen wie Gelenk,- Kopf,- (Migräne) und Rückenschmerzen, Dysfunktionen von Organen, Hormon,- und Nervensystem, Schwindel, Tinnitus, Kiefergelenkbeschwerden und weiteren ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen