Kolitzheim

Wählergruppe Achtsam stellte sich der Öffentlichkeit vor

Vorstand der Wählervereinigung Achtsam aus der Gemeinde Kolitzheim (von links): Ute Solf, Uli Bach, Claudia Hahn, Isolde Eisenmann und Michael Mäuser. Foto: Dietmar Amrhein

Geschlossen stellten sich die Verantwortlichen hinter der als Verein gegründeten Wählergruppe "ACHTSAM - Zukunft - lebenswert - gestalten" der Öffentlichkeit vor. Mit der Resonanz von etwa 60 anwesenden Bürgerinnen und Bürgern aus der Gemeinde Kolitzheim sei der Vorstand der Wählergruppe sehr zufrieden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Eingeladen hatte der Vorstand des im August gegründeten Vereins ins Schloss Zeilitzheim zu Kaffee und Kuchen. Die Vorstandsmitglieder (Ulrike Bach, Isolde Eisenmann, Claudia Hahn, Michael Mäuser, Ute Solf) hatten zuvor eine Broschüre über die Schwerpunktthemen des Wahlprogramms an die Einwohner und Einwohnerinnen der Gemeinde verteilt. Die Vorstandsmitglieder wechselten sich ab, den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern einige der Kernthemen des Wahlprogramms in einer Präsentation mit Zahlen und Bildern näher zu bringen: Die Innenentwicklung der Gemeinde Kolitzheim vor dem Hintergrund des Demografiewandels, die aktive Beteiligung von Frauen in Gesellschaft und Politik und den Ausbau von Breitband- und Mobilfunknetzen in der ganzen Gemeinde, um nur einige der Kernthemen anzusprechen.

Adalbert Leuner, der in den Vortrag einführte, erklärte die ortsübergreifende Bedeutung des Namens der Wählergruppe ACHTSAM, die Bürgerinnen und Bürger aus allen acht Ortsteilen gleichsam zu Wort kommen lassen wird und "für die Bürger, aber vor allem auch mit den Bürgern" arbeiten wolle. So sammelten die Mitglieder und Unterstützer Vorschläge von den Versammelten ein, um diese in Zukunft gemeinsam erarbeiten zu können. Dass die zu behandelnden Themen nicht an einem Nachmittag alleine angesprochen werden könnten, sei klar, so Leuner. Sprecherin Claudia Hahn lud deshalb schon zum nächsten öffentlichen Treffen der Wählergruppe ein: Am Mittwoch, 23. Oktober um 19:30 Uhr im Schloss Zeilitzheim. Auf Anregung aus der Versammlung wird einer der Tagesordnungspunkte die Kinderbetreuung der Grundschüler in der Gemeinde Kolitzheim sowie die Gewinnung von Listenkandidatinnen und Kandidaten sein.

Schlagworte

  • Kolitzheim
  • Betreuung von Kindern
  • Bürger
  • Grundschulkinder
  • Schloss Zeilitzheim
  • Zeilitzheim
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!