Waigolshausen

Waigolshäuser beim "Oktoberfest" in Frankreich

Auch in der Normandie wurde bei super Stimmung Oktoberfest gefeiert gemeinsam mit den Freunden aus Waigolshausen. Foto: Francois Brillet

Die Partnerschaft ist noch jung zwischen dem fränkischen Waigolshausen und den französischen Gemeinden Carpiquet und Authie; erst im letzten Jahr wurde sie offiziell in Frankreich beurkundet und in diesem Jahr in Waigolshausen noch einmal auf "deutsch" bekräftigt. Seit 2011 wachsen die Beziehungen, bei den gegenseitigen Besuchen sind enge deutsch-französische Freundschaften entstanden und gemeinsam wurden viele schöne Feste da schon gefeiert.

Im Herbst ist jetzt wieder eine Delegation in die Normandie zum "Oktoberfest" gereist, das dekorationstechnisch doch so ganz anders inszeniert wird als bei uns, wie Waigolshausens Bürgermeister Peter Pfister später erzählt. Natürlich gibt es auch dort Bier, aber statt der bei uns traditionellen hölzernen Bierbänke feierten die Freunde in der Normandie im eleganten französischem Stil an langen, weißgedeckten und floral hübsch dekorierten Tafeln im Salle de Spectacles von Carpiquet - mit von der Partei waren bereits zum zweiten Mal auch etwa 20 Mitglieder der Waigolshäuser Trachtenkapelle.

Neben dem Oktoberfest, das wie die Fotos verraten, stimmungsmäßig am Abend vor der Abreise dann doch dem zünftigen deutschen ähnelte, war das Programm in der Normandie wieder dick gespickt mit Ausflügen, Unternehmungen, Besichtigungen, Konzert und vielen gemütlichen gemeinsamen Momenten in der großen deutsch-französischen Gruppe und in den einzelnen Gastfamilien. Alle waren sich wie immer einig: Eine tolle Sache diese deutsch-französische Freundschaft, an der natürlich auch 2020  wieder mit gegenseitigen Besuchen weiter eifrig "gebaut" wird.

Schlagworte

  • Waigolshausen
  • Daniela Schneider
  • Ausflüge
  • Beziehungen und Partnerschaft
  • Feier
  • Fremdenverkehr
  • Freundschaft
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Normandie
  • Oktoberfest
  • Peter Pfister
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!