Waigolshausen

Waigolshausen unterstützt Helfer vor Ort

Zehn Minuten ist die gesetzlich vorgeschriebene Hilfsfrist, innerhalb der ein Rettungswagen oder Notarzt bei einem Notfall vor Ort sein soll.
Zehn Minuten ist die gesetzlich vorgeschriebene Hilfsfrist, innerhalb der ein Rettungswagen oder Notarzt bei einem Notfall vor Ort sein soll. Im ländlichen Raum, wie etwa den Gemeinden Waigolshausen, Schwanfeld und Wipfeld kann diese Frist laut Integrierter Leitstelle Schweinfurt nicht immer eingehalten werden, berichtete Bürgermeister Peter Pfister im Gemeinderat. Wo es sie gibt, alarmiere die Leitstelle deshalb immer auch die "Helfer vor Ort" (HvO). Eine solche HvO-Gruppe wird jetzt auch in Schwanfeld eingerichtet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen