GEROLZHOFEN

Wandeltheater: Spannungen selbst in den Familien

Anja Iff hat beim Wandeltheater die Rolle der Helene Rappold übernommen. Foto: Jürgen Kohl

Anja und Paula Iff gehören zu dem Ensemble des Kleinen Stadttheaters Gerolzhofen, das beim Wandeltheater immer auf der Bühne in der evangelischen Erlöserkirche spielen wird.

Anja Iff spielt Helene Rappold, die hochschwangere Mutter einer evangelischen Familie. Durch Echters Weisung, wonach alle Untertanen, die beim neuen Glauben des Martin Luther bleiben wollen, das Gebiet des Stifts zu verlassen haben, brechen in der Familie Rappold selbst und auch im Verhältnis zur altgläubigen Nachbarschaft Konflikte auf. Dabei hatte man Jahrzehnte lang in Frieden zusammengelebt, die Kinder sogar zur Hochzeit versprochen. Dies führt zu sehr emotionalen Szenen.

Anja Iff, Inhaberin des gleichnamigen Modehauses, schildert ihre Beweggründe, warum sie wieder beim Kleinen Stadttheater mitspieelt, so: „Einmal in eine andere Welt eintauchen, mit 'fremden' Menschen eine intensive Probenzeit verbringen, das öffnet die Sicht auf Neues. Es ist toll, Geschichte erlebbar zu machen – für alle Welt“.

Paula Iff, im echten Leben die Tochter von Anja Iff, spielt auch auf der Theaterbühne deren Tochter. Das zehnjährige Mädchen stellt ihre Rolle selbst vor: „Ich spiele im Theaterstück die lutherische Barbel Rappold. Ich habe im Stück zwei Geschwister. Eigentlich sind es schon drei, aber das dritte ist noch im Bauch meiner Mutter. Das erste Kind der Familie Rappold ist Irma, das zweite Kind ist Jörg und das dritte Kind ist Barbel (also ich).“

Die junge Dame hat bereits Theatererfahrung. „Am Theaterstück nehme ich teil, denn ich habe schon bei 'Fräulein Schmitt' mitgespielt und mir mach das Schauspielern Spaß!“

Kartenvorverkauf bei Teutsch am Turm, bei der Touristinformation und im Internet unter www.du-musst-dran-glauben.de Gespielt wird vom 24. bis 28. Mai und vom 1. bis 5. Juni 2017.

Paula Iff spielt die Barbel Rappold. Foto: Jürgen Kohl

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Klaus Vogt
  • Evangelische Kirche
  • Martin Luther
  • Spannungen
  • Stadttheater
  • Theaterstücke
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!