Hambach

Warmuth: "Hambach ist Tegut völlig wurscht"

Deutliche Worte in der Bürgerversammlung in Hambach, wo das Thema Nahversorgung weiter kontrovers diskutiert wird. Ein Antrag fordert die Gemeinde auf, aktiv zu werden.
Die örtliche Nahversorgung war das große Thema in der Bürgerversammlung in Hambach. Foto: Gerd Landgraf
Vollsortimenter, Teil 2: Wer die Debatte um die örtliche Nahversorgung in Dittelbrunn nicht mitbekommen hatte, kam im Hambacher Pfarrheim auf den neuesten Stand, aus der Perspektive des Standorts der Tegut-Filiale. Die Bürgerversammlung war auch hier gut besucht, mit etwa 130 Gästen. Ein streikendes Saal-Mikro sorgte dafür, dass das Rednerpult Gegner wie Befürworter zur "Vortragsreihe" einlud.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen